Bestimmungen

AUDI FIS Skiweltcup Opening Sölden

Veranstalter: Austria Ski Veranstaltungsges.m.b.H. 
A-6020 Innsbruck / Olympiastraße 10 
c/o Bergbahnen Sölden, 
A-6450 Sölden, Dorfstr. 115
Skiweltcup-Eröffnung Sölden 2017
Durchführender Verein: Skiclub Sölden-Hochsölden
A-6450 Sölden
Allgemeines: Teilnahmeberechtigt sind die vom jeweiligen nationalen Verband gemeldeten Wettkämpfer, die Inhaber einer gültigen FIS-Lizenz (Art. 208.2 IWO) sind. Der Zutritt zu den abgesperrten Räumen (Pisten) ist ausnahmslos nur mit Zustimmung des Chief-Race-Directors zulässig. Betreten der Wettkampfanlagen nur mit offiziellen Akkreditierungsausweisen, Damen und Herren getrennt. Im Übrigen wird auf die Bestimmungen des Weltcup-Reglements und der IWO, insbesondere betreffend Werbung und Ausrüstung, hingewiesen.
Wertung: Riesenslalom Damen
Riesenslalom Herren
Rennleitung: Rennbüro Sölden, Freizeit Arena.
Besondere Mitteilungen der Rennleitung und des Kampfgerichtes werden beim Rennbüro und bei der Mannschaftsführer-Sitzung verlautbart.
Vertragsgrundlage: Die Anforderungen an den Zustand und die Sicherheitsmaßnahmen der Renn- und Trainingsstrecken richten sich nach den jeweils gültigen Bestimmungen der internationalen Wettlaufordnung (IWO) des internationalen Skiverbandes (FIS), dem jeweils gültigen Reglement und Austragungsmodus des Alpinen Weltcups und der jeweils gültigen Vereinbarung (Pflichtenheft) zwischen Organisations-Komitee (OK) und der FIS, wobei die Anordnungen der jeweiligen Jury maßgebend sind. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, eigene Bemängelungen der Jury vorzutragen. Mit seinem Start gibt der Wettkämpfer zu erkennen, dass der gegebene Pistenzustand und die vorhandenen Sicherheitsvorkehrungen als geeignet und ausreichend anerkannt werden. Eine darüber hinausgehende Haftung für einen bestimmten Pistenzustand oder bestimmte Sicherheitsvorkehrungen übernimmt der Veranstalter nicht.
Meldeschluß: Für alle nationalen Verbände bis spätestens 23. Oktober 2017
Versicherung: Für die Versicherung der Teilnehmer sind die nennenden Verbände verantwortlich.
Proteste: Allfällige Proteste gemäß IWO im Rennbüro am Rettenbachgletscher.
Offizielle Anschläge: Im Rennbüro Freizeit Arena und im Rennbüro Rettenbachgletscher.
Preisgeld: je Bewerb SFR 120.000,-

Timetable

28.10. - 29.10.2017

Freitag, 27.10.2017    
17:00 Uhr Mannschaftsführersitzung Damen Freizeit Arena Sölden
18.30 Uhr Startnummernverlosung Damen Postplatz Ortszentrum Sölden
Samstag. 28.10.2017    
10:00 Uhr 1. Lauf RTL Damen Rettenbachgletscher
13:00 Uhr 2. Lauf RTL Damen Rettenbachgletscher
17.00 Uhr Mannschaftsführersitzung Herren Freizeit Arena Sölden
18:30 Uhr Siegerehrung und Preisübergabe Damen Postplatz - Ortszentrum Sölden
18:45 Uhr Startnummernverlosung Herren Postplatz - Ortszentrum Sölden
Sonntag, 29.10.2017    
10:00 Uhr 1. Lauf RTL Herren Rettenbachgletscher
13:00 Uhr 2. Lauf RTL Herren Rettenbachgletscher
anschließend Siegerehrung und Preisübergabe Rettenbachgletscher